Weiter zum Inhalt
BSD
18Okt

Änderungen in der Struktur der Bezirkssozialdienste

Anfrage zur Sitzung der BV Barmen am 13.11.2007

Sehr geehrter Herr Zarges,
bis heute sind die dezentralen sieben Bezirkssozialdienste Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger für Angelegenheiten aus dem Bereich SGB XII (Sozialhilfe). Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN wurde über Pläne der Verwaltung informiert, die die Struktur der Bezirkssozialdienste betreffen.
In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung der folgenden Fragen zur Sitzung der Bezirksvertretung Barmen am 13.11.2007:

  1. Ist es richtig, dass der Bereich der Sozialhilfe im Ressort 201 zentralisiert werden soll?
  2. Ist damit eine Zentralisierung der Angelegenheiten der Sozialhilfe am Standort Elberfeld verbunden?
  3. Hieße das, dass alle Menschen aus dem Bezirk Barmen nach Elberfeld fahren müssten, wenn Sie Leistungen nach dem 12. Gesetzbuch beziehen oder beantragen wollen? Dabei handelt es sich im einzelnen um Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung sowie persönliche Beratung.
  4. Wie viele Menschen aus dem Bezirk Barmen müssten dann für die Erledigung der oben aufgelisteten Angelegenheiten nach Elberfeld fahren, statt wie bisher zum viel näher und besser erreichbaren Bezirkssozialdienst? weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
46 Datenbankanfragen in 0,173 Sekunden · Anmelden